Kita Frankfurt

Eltern/Elternrechte/Elternmitwirkung/Elternpflichten.
Als Teil einer starken Gemeinschaft.

Eine wichtige Grundvoraussetzung für die positive Entwicklung eines Kindes im Kinderzentrum ist die Kooperation zwischen Ihnen als Eltern und den pädagogischen Fachkräften.

Im Sozialgesetzbuch (SGB) VIII § 22a Absatz 2 ist die Beteiligung der Erziehungsberechtigten grundlegend gesetzlich verankert. Dort heißt es, dass die Träger der öffentlichen Jugendhilfe sicherstellen, dass die Fachkräfte in ihren Einrichtungen „…mit den Erziehungsberechtigten (…) zum Wohl der Kinder und zur Sicherung der Kontinuität des Erziehungsprozesses…“ zusammen arbeiten. Weiter heißt es dort: „Die Erziehungsberechtigten sind an den Entscheidungen in wesentlichen Angelegenheiten der Erziehung, Bildung und Betreuung zu beteiligen“.

Das beinhaltet eine Aufgabe für das Kinderzentrum, aber auch eine Verpflichtung der Eltern, den Erziehungsprozess gemeinsam mit den pädagogischen Fachkräften des Kinderzentrums zum Wohle des Kindes zu gestalten.

Die Beteiligung der Eltern wird bei Kita Frankfurt umgesetzt, indem

  • die Eingewöhnung des Kindes sicher gestellt ist
  • den Eltern Entwicklungsgespräche angeboten werden
  • Informationen in geeigneter Form an die Eltern weitergegeben werden
  • Eltern bei der Planung oder Veränderungen, die ihr Kind betreffen, in geeigneter Weise beteiligt sind

Darüber hinaus ist die Wahl eines Elternbeirats vorgesehen. Der Elternbeirat wird in den Kinderzentren jedes Jahr neu gewählt. Er hat ein Mitspracherecht bei pädagogischen Entscheidungen der Einrichtung und tagt in regelmäßigen Abständen.

Jedes Kinderzentrum von Kita Frankfurt wählt eine/n Vertreter/in für den Regionalelternbeirat. In diesem Gremium werden Belange der Kindertageseinrichtungen der entsprechenden Region besprochen. Er hat die Aufgabe, sich über die Arbeit in den Elternbeiräten und den Kindertageseinrichtungen auszutauschen und zu beraten. Weiterhin soll er die Entscheidungen des Gesamtelternbeirates begleitend erörtern und regionale Belange einbringen. Der Regionalelternbeirat wählt die jeweiligen Vertreter für den Gesamtelternbeirat.

Der Gesamtelternbeirat hat die Aufgabe, sich an der Diskussion von Betreuungs-, Bildungs- und Erziehungsaufgaben in der Öffentlichkeit zu beteiligen. Dabei sucht er die Zusammenarbeit mit dem Träger.

Weitere Infos unter: www.geb-frankfurt.de