Kita Frankfurt

Marte Meo: Eine Methode zur Unterstützung von Entwicklungsprozessen

Marte Meo stammt aus dem lateinischen und kann mit "aus eigener Kraft" übersetzt werden. Hauptziel ist, Menschen dabei zu unterstützen, Entwicklungsprozesse auszulösen und dafür die eigenen Fähigkeiten und Ressourcen auf bestmögliche Weise einzusetzen. Das gilt für Kinder, pädagogische Fachkräfte und Eltern.

Marte Meo ist sowohl als Methode als auch als Haltung zu begreifen: Sie setzt an vorhandenen Potenzialen an, arbeitet sehr wertschätzend, alltagsnah und lösungsorientiert und nimmt als Ausgangspunkt die beobachtbaren Interaktionen zwischen Kindern und ihren Bezugspersonen. Das Arbeitsmittel von Marte Meo sind Videoaufzeichnungen, mit denen Situationen analysiert und besprochen werden können.

Marte Meo Ausbildung bei Kita Frankfurt

Kita Frankfurt bietet den Mitarbeitenden seit mehreren Jahren die Möglichkeit, sich in Marte Meo qualifizieren zu lassen: als practitioner, als colleague trainer und als supervisor.

Die Marte Meo practitioner Ausbildung ermöglicht pädagogischen Fachkräften ein sehr praxisorientiertes Kennenlernen der Marte Meo Methode. Dafür werden Videoaufnahmen von unterschiedlichen kindlichen Interaktionsmomenten Schritt für Schritt analysiert:
Was haben Kinder bereits entwickelt und welche Basisfähigkeiten müssen sie noch entwickeln?
Was kann die Fachkraft konkret dabei tun?

Die Methode zeigt auf, wie Kinder in Alltagssituationen in ihrer Entwicklung unterstützt werden können: in der Sprachentwicklung, in der Entwicklung der Schulfähigkeit, in der Spiel- und Kooperationsfähigkeit, bei erhöhtem Förderbedarf u.v.m. Mit der Methode kann die pädagogische Fachkraft auch ihr eigenes Handeln positiv reflektieren und sich ihrer Stärken bewusst werden. Die Teilnehmenden sollten die Bereitschaft mitbringen, die Methode anhand von eigenen kleinen Videoclips zu lernen. Das Umgehen mit der Technik und Fragen des Datenschutzes sind Teil der Ausbildung.

Der Aufbaukurs Marte Meo colleague trainer richtet sich an bereits zertifizierte Marte Meo practitioner. Die Teilnehmenden vertiefen ihre Kenntnisse in der Umsetzung der entwicklungsförderlichen Kommunikation im beruflichen Alltag. Zusätzlich werden die Fachkräfte angeleitet, die Informationen an Kollegen und Kolleginnen zu vermitteln, so dass diese eigenständig mit der Methode arbeiten können. Darüber hinaus erwerben die Teilnehmenden die Fähigkeit, die Marte Meo Informationen in Gesprächen mit Eltern einzusetzen.

Die Marte Meo supervisor Weiterbildung berechtigt die Fachkräfte, Marte Meo-Kurse eigenständig durchzuführen und Supervision anzubieten. Voraussetzung für die Weiterbildung ist der abgeschlossene Aufbaukurs (Marte Meo colleague trainer) und ausreichende Erfahrungen im beruflichen Alltag bei der Arbeit mit den erworbenen Marte Meo Qualifikationen.

Weiter Infos gibt es hier: www.martemeo.de